19.08.2019

Deutscher Multimediapreis mb21

Deine digitalen Ideen sind gefragt

Der Deutsche Multimediapreis mb21 ist die Plattform für  deine Medienprojekte. Seit 21 Jahren zeichnet der Wettbewerb deutschlandweit junge Medienmacherinnen und Medienmacher aus, die sich kreativ, künstlerisch oder kritisch mit digitalen Medien beschäftigen. Auch du kannst mitmachen!
Welche Medienformate du zur Umsetzung deiner Ideen nutzt, entscheidest du selbst. Websites, Blogs und Video-Kanäle haben im Wettbewerb genauso ihren Platz wie Podcasts, Apps oder Games. Auch Coding- oder Maker-Projekte sowie medienkünstlerische Installationen kannst du einreichen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, denn der Deutsche Multimediapreis schafft einen offenen Raum für junge, digitale Kreativität.

Wer kann mitmachen?

Ganz einfach: Mitmachen können alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahre. Egal ob du gerade erst beginnst mit digitalen Medien zu experimentieren oder bereits auf dem Weg zum Profi bist: Beim Deutschen Multimediapreis haben alle die Chance, einen der begehrten Preise abzuräumen. Denn die Auszeichnungen in vier verschiedenen Altersgruppen und mehreren Sonderkategorien sorgen dafür, dass jede Einreichung fair bewertet wird.

Jahresthema: Irgendwas mit Medien!

„Und was willst du später mal machen?“ – „Weiß noch nicht – auf jeden Fall irgendwas mit Medien…“ So weit kennen wir diesen Dialog, oder? Aber mal im Ernst: Irgendwas mit Medien machen wir doch alle und ständig. Nach 21 Jahren der Beschäftigung mit dem Thema schauen wir nicht nur nostalgisch zurück, sondern fragen, wofür Multimedia heute steht. Darum setzt unser aktuelles Jahresthema ein fettes
 Ausrufezeichen hinter den unvollendeten Halbsatz.
Wir möchten wissen, was genau du mit Medien machst und warum du es tust. Verstehst du darunter nur Technik und Funktion, oder hat der Begriff für dich auch eine gesellschaftliche oder politische Dimension? Wie haben sich digitale Medien in 21 Jahren verändert und wie haben sie uns verändert? Wir sind gespannt auf deine Interpretation des Jahresthemas 2019!

INFORMATIONEN  &  ANREGUNGEN
WWW.DEUTSCHER-MULTIMEDIAPREIS.DE

EINSENDESCHLUSS: 19.08.2019

 

 

Zurück